Hintergrundmotiv Homepage
Bild von der Orchestervereinigung Aschaffenburg
Möchten Sie mitspielen?

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail:

(* diese Felder sind erforderlich)

Downloads:
Hier starten Sie den Download Probenplan 2018/2019
(PDF-Datei / 221 kB)

Dirigent und Orchester

Bild von unserem Dirigenten Joachim Schueler Der Dirigent Joachim Schüler, geboren 1961 in Aschaffenburg, studierte von 1980 bis 1984 Schulmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik in Würzburg mit Hauptfach Klavier bei Frau Prof. Thauer und Dirigieren bei den Herren Professoren Karl Haus, Josef Trompke, Dechant und Günther Wich. Seit dem Schuljahr 1988/89 ist er am Hanns-Seidel-Gymnasium in Hösbach als Musikerzieher tätig. Seit nunmehr über 30 Jahren ist er Dirigent der Orchestervereinigung Aschaffenburg. Daneben leitet er den Männerchor "Sängerkranz" Goldbach und den Oratorienchor Aschaffenburg. Außerdem wirkt er seit 1980 als Klavierbegleiter bei Liederabenden und Chorkonzerten mit.

Das Orchester
(Zum Vergroessern bitte anklicken!)
Die Orchestervereinigung Aschaffenburg (OVA) ist ein aus mehr als 50 Personen -überwiegend Streicher - bestehendes engagiertes Laienorchester, das aus dem ehemaligen Lehrerorchester hervorgegangen ist. Seit 1986 unter der sachkundigen Leitung seines Dirigenten Joachim Schüler hat es sich durch Konzerte in Aschaffenburg und Umgebung sowie auf Konzertreisen nach Frankreich und Ungarn einen beachtlichen Ruf erworben. Die Pflege und Weitergabe anspruchsvoller Musik an alle Bevölkerungsschichten, insbesondere aber auch an die Jugend, sind die hervorragenden Aufgaben des Orchesters. Gerade die unterschiedlichen Altersstufen und Lebenswelten der Mitspieler bilden die Voraussetzung für ein harmonisches musikalisches wie persönliches Miteinander.

In ihrem nunmehr beinahe 70-jährigen Bestehen hat sich die OVA stetig weiterentwickelt. Grundlage hierfür sind die gemeinsame Freude am Musizieren, das Engagement jedes Einzelnen sowie die kompetente Leitung durch den Dirigenten.

Wir proben während der Schulzeit jeden Dienstag um 19:30 Uhr im großen Medienraum des Dalberg-Gymnasiums, Grünewaldstraße 18 in Aschaffenburg. Zur intensiven Vorbereitung des Konzert­programms gehört auch ein Probenwochenende, vorzugsweise außerhalb Aschaffenburgs etwa 6 Wochen vor dem Konzert. Fall Sie Interesse am Mitspielen haben, können Sie gerne vorab den E-Mail-Kontakt nutzen.

Sie können uns auch gerne durch eine Spende unterstützen:

Orchestervereinigung Aschaffenburg e.V.

Volksbank Aschaffenburg eG
IBAN: DE90 7959 0000 0000 1317 50
BIC: GENODEF1AB2

powered by DOPS